Sparkasse gewinnt 7. Chemnitz Center Cup

Am Sonntag, den 19.06.2016 startete unser 7. Chemnitz Center Cup auf dem Sportplatz
am Volkshaus. Bestes Fußballwetter und ein toller Rahmen ließen auf ein gutes Turnier hoffen.
Auch die Firma druckluft Technik Chemnitz GmbH unterstützte uns, wie schon in den vergangenen Jahren,mit einer Hüpfburg für die Kinder.
Leider gab es dennoch einige sehr kurzfristige Terminabsagen, die wir durch unser "Nachwuchsteam Röhrsdorf" der neuenB-Jugend sportlich sehr gut auffangen konnten. So gingen letztendlich 11 Teams in zwei Gruppenab 10:00 Uhr auf Torejagd.
In der A-Gruppe wurden durch unsere Glücksfee Sandra Brunner folgende Teams gelost:
Malerfirma Roscher aus Penig, unser Nachwuchsteam Röhrsdorf, die Allstars aus Röhrsdorf, die Paul Becker GmbH aus Leipzig,Saturn im Chemnitz Center und das Firmenteam der USK.
In der Gruppe B spielten folgende Mannschaften um die ersten beiden Plätze:
Hamam Sindibad, der Vorjahressieger die Sparkasse Chemnitz, ein Hobbyteam unseres Vereins, die Powerhall unddas Team The Outcast´s and Friends.
Als Gruppeners
te gingen die Malerfirma Roscher (Gruppe A) und Hamam Sindibad (Gruppe B) ins Ziel. Die jeweilszweiten Plätze, die ebenfalls zur Teilnahme am Halbfinale berechtigten, belegten die Sparkasse Chemnitz (Gruppe B) und das"Überraschungsteam" aus dem Röhrsdorfer Nachwuchs (Gruppe A).
Im Halbfinale wurden, trotz großem Kampf, unserem Nachwuchs seine Grenzen mit 5:1 im Spiel gegen Hamam Sindibad (noch) aufgezeigt.
Ebenfalls gewann die Sparkasse Chemnitz ihr Match klar mit 2:0 gegen die Malerfirma Roscher.
Im Spiel um Platz 3 schlug dann die Stunde unserer Röhrsdorfer Jugend! Durch ein sehr engagiertes Spiel konnte nach der regulären Spielzeitein 1:1 gegen das Team der Malerfirma Roscher erzwungen werden. Der sehr gut aufgelegte Torwart des Nachwuchsteams Chris Schubert konnteletztendlich im Neunmeterschießen durch eine tolle Parade den Sieg (4:3 n.Neunmeterschießen) und Platz 3 festhalten. Für seine Turnierleistung wurdeer zudem als bester Torwart ausgezeichnet. Eine weitere Auszeichnung ging als bester Spieler an Alexander Piechatzek ebenfalls vom Röhrsdorfer  Nachwuchsream.
Torschützenkönig wurde von der Mannschaft Hamam Sindibad Murzat Butunjic. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs und das Trainerteam um Thomas Trost,Rene Brunner und Andreas Taut für Ihre erfolgreiche Arbeit!!
Das Finale gewann die Sparkasse Chemnitz gegen das Team der Firma Hamam Sindibad nach Neunmeterschießen 4:3 (1:1). Wir gratulieren dem verdienten Sieger zur erstmalig gelungenen Titelverteidigung!


Unser besonderer Dank gilt wie jedes Jahr den Organisationsteam um Thomas Löwenberg, dem Team des Volkshaus Röhrsdorf für den gastronomischenRahmen, den Schiedsrichtern und natürlich Thomas Dübner für die tolle Moderation!

Wer mehr Lust auf unseren Verein bekommen hat ist herzlich eingeladen - Getreu dem Motto: "Fußball verbindet"!

C-Jugend mit Platz 3 in der Liga

Unsere ältesten Junioren, die C-Jugend (U15) von den Trainern Thomas Trost und René Brunner sowie Mannschaftsleiter Andreas Taut und Jugendtorwarttrainer Frank Kastner wurden am Dienstag 14.06.2016 durch Staffelleiter Steffen Engelmann für den 3. Platz der Kreisliga Chemnitz geehrt.

Klassenerhalt sicher!!!

Mit den Beiden Siegen (am Freitag in Euba 4:0 und am Sonntag gegen VfB Fortuna 3 2:0) ist der Klassenerhalt der Ersten Mannschaft perfekt. Einen Spieltag vor Saisonende hat man nun 5 Punkte Vorsprung auf Platz 12 (Kleinolbersdorf/Altenhain) und Platz 13 (Eubaer SV) und kann somit nicht mehr eigeholt werden. Einen dicken Glückwunsch an das gesamte Team, Trainer Thomas "Blacky" Schwarz und Mannschaftsbetreuer Silvio "Eisen" Rößner.

Infos zu den Männerteams

Es hat sich ja bekanntlich schon etwas herumgesprochen, es wird in dieser Saison in der Kreisliga Chemnitz (1. Männer) mehr als zwei Absteiger geben. Vorraussichtlich müssen durch den Abstieg von Germania und der Eiche aus der Landesklasse in die Kreisoberliga auch in dieser einer mehr absteigen (Germania 2 + 2 weitere Teams momentan LOK und Siegmar), sodass auch in der Spielklasse unserer Ersten ein weiteres Team absteigen muss. Somit müssen unserer Männer unbedingt mindestens den aktuellen Platz 11 am Ende erreichen.

Unsere Zweite hat noch einen Nachholer (Pfingstmontag in Adelsberg) und bestreitet dann das Spiel um Platz 7 (22.05.2016, 13 Uhr in Röhrsdorf) der 1. Kreisklasse gegen die Vertretung vom FSV GW Klaffenbach 3.

Werde Schiedsrichter!

Schiribild

Klick für Info´s!

Trainer & Betreuer gesucht

Jugendtrainer

Klick für Info´s!

CC-Cup Logo

Metro-Cup2017klein

183982
Heute111
Gestern190
diese Woche301
diesen Monat5141
DEBUG
Time:[0.0077250003814697sec]

logo

FV Blau-Weiß Röhrsdorf 19 e.V.
Beethovenweg 63a, 09247 Röhrsdorf (Postanschrift)
Heinrich-Heine-Str. 7, 09247 Röhrsdorf (Spielstätte)
e-mail: fvroehrsdorf19@t-online.de
web: www.fv-roehrsdorf.de